Überspringen zu Hauptinhalt

Weihnachtsmenü für Diabetiker

Vorspeise: Salat mit gebratener Entenbrust
Hauptgang: Hirschmedaillons in Lebkuchensoße
Dessert: Bratäpfel mit Camembert

Salat mit gebratener Entenbrust

Zutaten (für 4 Personen)

  • 250 g Salat (Eichblattsalat, Feldsalat, Endivie)
  • 1 Entenbrust (ca. 400 g)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Kürbiskerne

Zubereitung

Die Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Entenbrust mit kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, pfeffern, salzen und in 3 EL heißem Öl rundherum schön knusprig anbraten.
Aus 3 EL Öl und weißem Balsamico ein Dressing anrühren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Entenbrust tranchieren. Den Salat mit der Entenbrust auf Tellern anrichten, mit dem Sonnenblumenöl-Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Nährwerte pro Person: 239 kcal (1000 kJ); 15,3 g Eiweiß; 19,3 g Fett; 0,8 g Kohlenhydrate; 0,1 BE

Hirschmedaillons in Lebkuchensoße

Gebratene Hirschrücken-Medaillons mit Kartoffeln, Rotkohl und weihnachtlicher Soße

Von Angelika Karl

 Zutaten (für zwei Personen):

300 g Kartoffeln
400 g Rotkohl in Streifen
1 gehackte Zwiebel
1 Birne (100 g) in Würfeln
4 TL Öl
2 EL Rotweinessig
175 ml Wildfond (Glas) oder Fleischbrühe
1 Lorbeer­blatt
gemahlene Nelken
Salz
PfefferZimt
4 Hirschrücken­-Medaillons (à 60 g)
2 Ros­marinzweige
2 EL Rotwein
1/2 TL Lebkuchen­gewürz
1/2 TL abger. Bio-­Orangenschale
1 TL Kirschkonfitüre
1 EL Frischkäse (0,2 Prozent Fett)

 Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen, fächerartig einschneiden.
  • Mit 1 TL Öl bepinseln, salzen.
  • Auf Blech mit Backpapier 25 Min. bei 180 °C backen.
  • Zwiebel, Birne in 1 TL Öl andünsten.
  • Essig, 100 ml Fond, Kohl, Lorbeerblatt zufügen.
  • Mit Nelken, Pfeffer, Zimt würzen.
  • 20 Min. garen, Lorbeer entfernen, abschmecken.
  • Medaillons mit gehacktem Rosmarin und Pfeffer würzen.
  • In beschichteter Pfanne in 2 TL Öl 5 Min. braten, in Folie warm stellen.
  • Bratensatz mit restl. Fond, Wein, Lebkuchengewürz, Orangenschale aufkochen.
  • Konfitüre, Frischkäse einrühren, abschmecken

 Nährwerte: ca. 435 kcal, 2,5 BE /3 KE (pro Person)

Bratäpfel mit Camembert

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 säuerliche Äpfel
  • 75 g Schmand
  • 75 g Camembert (gut gereift)
  • 1 Eidotter

Zubereitung:

 

Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und etwas aushöhlen. Den Camembert entrinden, in kleine Stücke schneiden und mit einer Gabel gut zerdrücken.
Den Schmand cremig rühren und mit dem Camembert und dem Eidotter vermengen. Die Äpfel mit der Masse füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten bei 200° C backen.

 Nährwerte: 201 kcal (841 kJ); 5,1 g Eiweiß; 11,7 g Fett; 17,8 g Kohlenhydrate; 1,5 BE

 

 

An den Anfang scrollen